Technologietour

Der Klimagipfel in Paris ist ein Durchbruch in der Klimapolitik und fordert alle auf, gemeinsam den Klimawandel zu stoppen und die globale Erderwärmung zu reduzieren. Energie muss also effizient erzeugt, verteilt, gespeichert und genutzt werden und nachhaltige Technologie dazu eingesetzt werden.

Die Stärken von Karlsruhe ist die hohe Dichte der Forschungsinstitutionen mit Neuentwicklungen von Technologien. Hierzu bietet das Branchennetzwerk EnergieForum gemeinsam mit Partnern aus der Wissenschaft eine Technologietour durch Karlsruhe an.  

Über die Hochschule Karlsruhe

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zählt zu den forschungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Dabei stehen anwendungsnahe Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Mittelpunkt.

Die Hochschule bietet  im Zuge des Technologietransfers eine Anlaufstelle für insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen.  Während dieser Energietour werden die Forschungsschwerpunkte der Hochschule Karlsruhe im Bereich der Kätlte-, Klima- und Umwelttechnik  präsentiert und Pilotprojekte vor Ort besichtigt. 

Das Institut für Kälte-, Klima- und Umwelttechnik (IKKU) präsentiert u.a. Solarthermische Kälteerzeugung, BHKW Forschung, Sonden für Oberflächengeothermie und vieles mehr. Die Technologie des Eisbreispeichers wird live in der Anwendung bei der Mensa Studentenwerk Karlsruhe am Adenauerring präsentiert. Dort gibt es auch die Möglichkeit der Einkehr in der Mensa des Studentenwerkes.

Daten und Fakten

Die neusten Technologien können spezifisch für Sie berechnet und angewandt werden. Bitte kontaktieren Sie uns einfach bei Interesse.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Kauffeld

Prodekan der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik

Mail

Tel.: +49 721 925 1843

Mobil: +49 151 144 70230

Fax: +49 721 925 1915

www.hs-karlsruhe.de

 

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Moltkestr. 30

76133 Karlsruhe

 

 

 

 

News & Events
Über uns