Zusammenarbeit mit Afrika

Die Stadt Karlsruhe / das EnergieForum ist mit verschiedenen Maßnahmen auf dem internationalen Markt sehr aktiv.

Das Kompetenznetzwerk EnergieForum ist eine Cluster Initiative des Landes Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, in der sich in den letzten Jahren führende deutsche Hightechfirmen und Universitäten positioniert haben. Das EnergieForum verbindet lokale Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen, Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen, um Wissens- und Technologietransfer im Energiesektor zu schaffen. Seit 2016 hat das EnergieForum seine Reichweite zuerst auf den indischen und seit 2018 auf den afrikanischen Kontinent ausgeweitet. Die Clustermanagerin Andrea Bühler organisierte mehrere Cluster Expertenreisen, u.a. mit der Gründerallianz Karlsruhe und dem Oberbürgermeister Dr. Mentrup nach Djibouti und Uganda. Hier wurden die Mitglieder mit Afrika Akteuren erfolgreich verbunden. Dies führte zu zahlreichen Projekten und Partnerschaften, Kooperationen und Firmengründungen in Ostafrika.

Mit Djibouti und Uganda, sowie auch mit Marokko, ist außerdem eine Vernetzung aus Smart City Initiativen und dem Technologietransfer der Wissenschaftseinrichtungen aus Karlsruhe entstanden. Dank der bisherigen Zusammenarbeit der Netzwerke, Clusteragentur BW, den Ministerien des Landes BW und dem Staatsministerium, sowie dem Expertenteam Focus Africa wird Karlsruhe immer stärker zu einem Hub für Ostafrika in BW.

Für den Mittelstand, sowie für die Start-ups unseres Innovationsstandortes Karlsruhe, bieten sich viele internationale Chancen, lassen sie sich von dem Videoclip der Region, „EnergieForum in Afrika“ inspirieren.

Link zum Video

Ein Dank gilt auch der Clusteragentur für die gute Zusammenarbeit

Link zur Clusteragentur

 

News & Events
Über uns