Delegationsreise Indien unter der Leitung von Ministerpräsident Kretschmann Partnerschaft Karlsruhe und Pune weiter gestärkt

Bei der 120köpfigen Delegation unter der Leitung von Ministerpräsident Kretschmann im Januar 2017 kamen rund 40 Teilnehmer aus Karlsruhe und der Region.

Delegationsreise Indien unter der Leitung von Ministerpräsident Kretschmann
Partnerschaft Karlsruhe und Pune weiter gestärkt


Bei der 120köpfigen Delegation unter der Leitung von Ministerpräsident Kretschmann im Januar 2017 kamen rund 40 Teilnehmer aus Karlsruhe und der Region. Begleitet wurde die Reise durch eine Vielzahl an Aktivitäten und einem intensiven Besuchsprogramm. Das gegenseitige Interesse an einer Zusammenarbeit war auf beiden Seiten recht groß. Im Fokus standen die Themen IT, Mobilität und Energie und intelligente Lösungen für moderne Stadtgesellschaften. Knowhow aus Karlsruhe und der Region ist dabei sehr gefragt. Vertiefende Informationen bieten die Pressemeldungen rund um die Delegationsreise.

Karlsruher Knowhow in Indien gefragt:
Kooperation mit geplanter klimaneutraler Siedlung Gathagram


Im Rahmen der Delegationsreise vereinbarte die Hochschule Karlsruhe  Technik und Wirtschaft, eine Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des GathagramProjekts, einer nachhaltigen Siedlung für rund 30.000 Einwohner. Die Hochschule wird dabei ihre Kompetenz im Bereich Simulation einbringen. Ziel ist es, die Stadtplanung so zu optimieren, dass der Energieverbrauch für Klimatisierung deutlich reduziert wird. Fraunhofer ICT ist bereits mit den Themen erneuerbare Energien und innovative Speichermethoden an Bord.

Karlsruhe ist Vorreiter in Indien
Ministerpräsident verkündet Zusammenarbeit mit Kooperationsbüro in Pune


Karlsruhe hat in Indien eine Vorreiterrolle eingenommen und dem Land den Weg in Sachen Internationalität und Netzwerk geebnet. Die Karlsruher Repräsentanz im indischen Pune kommt so gut an, dass jetzt auch das Land BadenWürttem­berg auf diesen Dienst zugreift.

News & Events
Über uns