Der Windmühlenberg

Betreiber der Windkraftanlagen auf der Mülldeponie West ist die Windmühlenberg Windkraftanlage GmbH & Co. KG, die der Landwirt und Windmüller Thomas Müllerschön gegründet hat. Getreu dem Motto "Strom verbrauchen kann jeder - Strom erzeugen auch" können sich Einzelpersonen oder Firmen mit Einlagen ab 1.000 Euro an der Gesellschaft beteiligen. Die Kapitalanlagen werden 15 Jahre lang mit vier Prozent pro Jahr verzinst.

Auf dem Müllberg sind inzwischen drei Windkraftanlagen errichtet worden. Die erste, mit einer Leistung von 750 kW, wurde im Januar 1999 in betrieb genommen. Wie sich zeigte, führen die Rotorbewegungen zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen der Lebensqualität, auch nicht im direkten Umfeld der Windkraftanlagen. Daraufhin wurde die zweite Anlage (ebenfalls 750 kW) im Juli 2000 ans Netz angeschlossen. Im Jahr 2003 kam die dritte Windmühle, mit einer Leistung 1 500 kW, hinzu. Diese drei Windkraftanlagen erzeugen gemeinsam jährlich über 4,5 Mio. Kilowattstunden Strom. Damit können ca. 1.800 Haushalte versorgt werden.

Die Rotorblätter jedes Windrades starten bei einer Windgeschwindigkeit von drei Metern pro Sekunde und werden bei 25 Metern pro Sekunde aus Sicherheitsgründen automatisch gestoppt. Bei maximaler Leistung drehen sich die Rotorflügel an der äußersten Flügelspitze mit einer Geschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde.

DATEN UND FAKTEN

DATEN UND FAKTEN

Leistung: 3 000 kW
(Anlage 1 + 2: je 750 kW / Anlage 3: 1 500 kW)

Investitionskosten: insg. ca. 4 Mio. €

Jahr der Inbetriebnahme:
1999 (erste Windmühle)
2001 (zweite Windmühle)
2003 (dritte Windmühle)

Beteiligte Unternehmen: 

  • Stadtwerke
  • Dr.-Ing. Orth GmbH
  • Amt für Abfallwirtschaft

KONTAKT

KONTAKT

Windmühlenberg Windkraftanlage Verwaltungs-GmbH
Thomas Müllerschön
Hofgut Maxau
76187 Karlsruhe

0721 / 562269

thomas@muellerschoen.info

News & Events
Über uns